Análisis de la producción minera de la faja pirítica a partir del consumo cerámico: Una estrecha relación

https://doi.org/10.34780/d36f-grnd

Liste der Beiträger/innen

  • Macarena Bustamante-Álcarez [Autor/in] (Universidad de Granada)

Abstract

Ziel dieser Studie ist es, die Keramikkreisläufe in den Bergbauvierteln Vipasca (Aljustrel, Portugal) und Urium (Riotinto, Huelva) vom 2. Jahrhundert v. Chr. bis weit in das 4. Jahr- hundert n. Chr. zu analysieren. Durch den Konsum von keramischem Geschirr, der einen eindeutigen Hinweis auf den Zeitpunkt des Booms und des Rückgangs der Bergbauproduktion gibt, soll die Auslastung und der Abbau dieser Gebiete bestimmt werden.

Schlagworte:

Urium, Vipasca, Keramik, Handel, Bergbau

Veröffentlicht

2021-06-01

Bibliographische Daten & Rezensionen

Citation Formats

Bustamante-Álcarez, M. (2021). Análisis de la producción minera de la faja pirítica a partir del consumo cerámico: Una estrecha relación. Madrider Mitteilungen, 61, 409–432. https://doi.org/10.34780/d36f-grnd